Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg/Ellzee: Fahrradsturz auf Radweg und Unfall beim Überholen

Samstagnachmittag, am 27.05.2022, ereignete sich bei Günzburg ein Verkehrsunfall mit einem Pedelec und eine Kollision zwischen zwei Autos beim Abbiegen bei Ellzee.

Sturz mit Pedelec
Ein 53-Jähriger fuhr gegen 16.00 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg von Rettenbach kommend in Richtung Günzburg. Nach bisherigem Ermittlungsstand stürzte er aus ungeklärter Ursache alleinbeteiligt und zog sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zu. Ein 25-Jähriger kam zufällig vorbei und fand den gestürzten Radfahrer am Boden liegend vor. Er leistete Erste-Hilfe und verständigte Polizei und Rettungsdienst. Der Gestürzte wurde ins Krankenhaus verbracht. Die Ursache für den Sturz konnte bislang nicht geklärt werden, da sich der Verunfallte nicht erinnern kann. Hinweise für ein Fremdverschulden liegen bislang nicht vor. Zeugen, die Beobachtungen in diesem Bereich gemacht haben, die unter Umständen die Sturzursache aufklären können, werden gebeten, sich mit der Polizei Günzburg unter der Rufnummer 08221/919-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall bei Überholvorgang bei Ellzee
Zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 16 bei Ellzee kam es am Samstag gegen 16.30 Uhr. Ein 53-Jähriger fuhr mit seinem Pkw hinter einem Traktor. Als eine 20-Jährige den Pkw und den Traktor überholte, scherte der 53-Jährige ebenfalls zum Überholen aus, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Pkw. Es entstanden lediglich Sachschäden. Gegen den 53-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.