Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Fahrradschloss am Bahnhof aufgeflext

Am Freitag, gegen 12.05 Uhr, wurden der Polizeiinspektion zwei Männer am Bahnhof in Günzburg gemeldet, welche am Fahrradunterstand das Schloss eines Fahrrades mit einem Winkelschleifer aufbrachen.
Anschließend entfernten sich die beiden mit dem Fahrrad, einem Mountainbike der Marke Rockrider. Einer der Männer konnte anhand seiner getragenen Jacke mit  Firmenaufschrift identifiziert werden. Er gab an, dass das Fahrrad einem Freund gehören würde und dieser lediglich seinen Schlüssel für das Fahrradschloss verloren hätte. Die Eigentumsverhältnisse müssen noch abschließend ermittelt werden, da der vermeintlichen Besitzer keine Rechnung oder anderen Eigentumsnachweis des Rades vorweisen konnte.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.