Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Flüchtender Pkw bleibt auf Feld stecken

Ein Autofahrer, der am heutigen 06.11.2021 in Günzburg vor einer Streife der Polizei flüchten wollte, kam nicht besonders weit.
Samstag in den frühen Morgenstunden, sollte der Fahrer eines Pkw, als er von der Wilhelm-Maybach-Straße kommend auf die Bundesstraße B16 in Fahrtrichtung Ichenhausen einbog, zu einer Verkehrskontrolle angehalten werden. Als die Beamten im nachfahrenden Polizeifahrzeug das Anhaltesignal einschalteten, beschleunigte der Fahrzeugführer stark und bog dann abrupt nach rechts in einen Feldweg ab. Als er weiter auf ein abgeerntetes Feld an der Industriestraße flüchtete, fuhr sich dort der Pkw fest und der Fahrzeugführer stellte sich der Polizei.

Grund für die Flucht war rasch klar
Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte bei dem Flüchtenden deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert über 1 Promille. Eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.