Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Heckscheibe mit Hammer eingeschlagen?

In der Zeit zwischen Samstag dem 30.01.2021, 18.15 Uhr und Sonntag dem 31.01.2021 gegen 14.25 Uhr kam es in Günzburg zu einer Sachbeschädigung an einem Pkw.
Dort wurde die Heckscheibe eines Pkw, der am Fahrbahnrand in der Dürerstraße abgestellt worden war, zertrümmert. Aufgrund der Spurenlage wird angenommen, dass es sich bei dem Tatwerkzeug um einen Hammer oder ein ähnliches Werkzeug gehandelt haben könnte. Trotz zahlreicher umstehend geparkten Autos wurde ausschließlich dieser Pkw angegangen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.