Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: In der Gruppe nicht an die Corona-Verordnung gehalten

Am Sonntag, den 22.11.2020, gegen 18.00 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger eine Gruppe Jugendlicher in der Nähe des Rathauses Günzburg.
Er teilte mit, dass diese sich in keinster Weise an die geltenden Kontaktbeschränkungen halten würden. Durch die Streife der Polizeiinspektion Günzburg wurden dann zwei Gruppen Jugendliche beziehungsweise Heranwachsende im Alter von 15 bis 20 Jahren festgestellt, die weder die vorgeschriebenen Mindestabstände einhielten, noch Mund-Nasenbedeckungen trugen und damit gegen die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen verstießen. Gegen die Personen wird jeweils ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.