Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg/Leipheim: Zeugen zu Sachbeschädigungen gesucht

Der Polizeiinspektion Günzburg wurde mehrere Sachbeschädigungen in Leipheim und Günzburg mitgeteilt, zu denen nun Zeugen gesucht werden.

Leipheim. In dem Zeitraum vom 12.11.2018, 16.00 Uhr bis 13.11.2018, 08.50 Uhr wurde ein Tor des Geländes der ehemaligen Autobahnmeisterei im Bereich der Staatsstraße 2509 beschädigt. Der an dem Tor entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Tathergang bzw. dem oder den bislang unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg in Verbindung zu setzen, Tel.: 08221/919-0.

Günzburg. Der Polizei wurde jetzt angezeigt, dass in dem Zeitraum vom 05.11.2018, 09.00 Uhr auf 06.09.2018, 09.00 Uhr im Bereich des sogenannten Turniergartens in der Rathausgasse von einem unbekannten Täter drei Elemente des dortigen Zaunes beschädigt wurden. Der Täter verursachte einen Schaden von mehreren hundert Euro.

Günzburg. Ein bislang unbekannter Täter besprühte mutmaßlich im Verlauf des gestrigen Abends in der Junkerstraße die Frontscheibe eines dort geparkten Pkws mit einem sogenannten Haftfett, ähnlich einem Kettenfett.

Zeugen zu allen genannten Fällen gesucht
Zeugen, die Angaben dem oder den bislang unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0 in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.