Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Mann legt im Landratsamt gefälschten Führerschein vor

Ein 31-jähriger rumänischer Staatsangehöriger versuchte beim Landratsamt Günzburg seinen italienischen Führerschein in eine deutsche Fahrerlaubnis umzuschreiben.
Da den Behördenmitarbeitern bei einer Recherche auffiel, dass der Mann keine Fahrerlaubnis in Italien offiziell ausgestellt bekommen hatte, wurde das Dokument durch Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm überprüft. Dabei stellten sie fest, dass es sich bei dem vorgelegten Dokument um eine Totalfälschung handelt. Den Rumänen erwartet nun eine Anzeige wegen Urkundenfälschung.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.