Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Mann von Hund der Nachbarin gebissen

Zu gegenseitigen Anzeigen kam es am vergangenem Samstag, den 29.11.2020 durch einen Hundebiss in Günzburg.
Gegen 12.30 Uhr war ein 41-jähriger Mann bei seinem 74-jährigen Bekannten, welcher in der Postgasse in Günzburg wohnt. Hierbei wurde der 41-jährige durch den Hund der 63-jährigen Nachbarin in die Wade gebissen. Der 41-jährige erlitt hierdurch mehrere Bisswunden an der linken Wade. Im weiteren Verlauf wurde die Hundebesitzerin durch den 74-Jährigen beleidigt. Gegen die Hundebesitzerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und gegen den 74-Jährigen wegen Beleidigung ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.