Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Mehrere Anrufe falscher Polizeibeamte

Am Samstag, 04.08.2018 meldeten sich mehrere Bürger bei der Polizeiinspektion Günzburg, da sie von angeblichen Polizeibeamten angerufen worden waren.
Die unbekannten Anrufer gaben unter anderem vor, in der Nachbarschaft wären Einbrecher festgenommen worden und bei diesen hätte man eine Namensliste aufgefunden, auf welcher auch der Name der Angerufenen stehen würde. Hierbei wurde auch von den Unbekannten teilweise gefragt, ob sie verdächtige Beobachtungen gemacht hätten. Teilweise wurden die Angerufenen auch nach ihrer konkreten Wohnsituation gefragt oder ob sie Wertgegenstände im Haus haben. Die Angerufenen haben jeweils nach kurzer Gesprächsdauer die Masche durchschaut, so dass niemand auf den Schwindel hereinfiel. Bei der Polizeiinspektion Günzburg werden hierzu Ermittlungen wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Betrugs geführt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.