Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Nicht an das Infektionsschutzgesetz gehalten

Am 04.03.2021 kontrollierte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg im Hofgarten nachmittags drei männliche Personen im Alter von 14 bis 18 Jahren, die dort auf einer Bank saßen.
Alle drei Personen stammten aus verschiedenen Haushalten und verstießen somit gegen die aktuell gültige Bayerische Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung. Gegen alle drei Personen leiteten die Beamten ein Bußgeldverfahren ein. Während der Kontrolle dieser Personen bedrohte der 14-Jährige noch während der Anwesenheit der Streifenbesatzung ohne jeglichen Grund ein zwölfjähriges Mädchen, welches in diesem Moment am Kontrollort vorbeilief. Gegen den 14-Jährigen leiteten die Polizisten diesbezüglich ein Strafverfahren wegen des Verdachtes einer Bedrohung ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.