Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Rücksichtslosen Autofahrer gestoppt und Führerschein abgenommen

Gestern Abend, 06.01.2022, kam einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg in Günzburg ein Pkw mit stark überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Sie nahmen die Verfolgung auf.
Dabei beobachteten die Beamten, dass der Fahrer des genannten Pkws mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit von der Schlachthausstraße in Richtung Bahnhof fuhr. Bei der weiteren Nachfahrt stellten die Polizisten dann fest, dass der Pkw-Lenker innerstädtisch mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h unterwegs war und mit überhöhter Geschwindigkeit an Kreuzungen und Einmündungen unter Missachtung von Verkehrszeichen in die Vorfahrtsstraßen einfuhr. In einer Nebenstraße zur Augsburger Straße hielt der 21-jährige Pkw-Lenker an. Dort unterzogen die Beamten ihn dann einer Verkehrskontrolle. Aufgrund des festgestellten Fahrverhaltens des 21-Jährigen leiteten die Beamten in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft gegen den 21-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes eines Vergehens des verbotenen Kraftfahrzeugrennens ein. Der Führerschein des 21-Jährigen beschlagnahmten die Polizisten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.