Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Schmierereien in Bahnhoftoilette führt zu Anzeigen

Am Samstag, 19.12.2020, gegen 19.30 Uhr, meldete ein Verantwortlicher vom Bahnhof Günzburg, dass Jugendliche die Bahnhofstoilette mit schwarzem Filzstift beschmiert hatten.
Durch die eingesetzten Beamten konnten in dem örtlichen Kiosk die beiden 14-jährigen Täter angetroffen werden. Die beiden Tatverdächtigen erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Zudem haben sich die beiden Täter trotz geltender Kontaktbeschränkung zusammen mit zwei weiteren Jugendlichen aufgehalten. Gegen die vier Jugendlichen wurde jeweils ein Bußgeldverfahren wegen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.