Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Topf auf Herd führt zu Einsatz

Am 05.01.2021 kam es vormittags gegen 09.45 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einer Wohnung in Günzburg, wodurch der Rauchmelder auslöste.
Durch die verständigten Beamten der Polizeiinspektion Günzburg konnte vor Ort, im Lilienweg, neben der Rauchentwicklung auch Brandgeruch wahrgenommen werden. Da auf mehrfaches Klingeln niemand die Wohnungstüre der betroffenen Wohnung öffnete, musste die Wohnungstüre durch die eingesetzten Kräfte mittels Gewalt geöffnet werden. Dabei entstand ein minimaler Schaden am Schließmechanismus. Es stellte sich heraus, dass die Bewohnerin einen Topf auf dem Herd vergessen hatte und aufgrund ihres Spaziergangs nicht zu Hause war. Es entstand kein weiterer Schaden und verletzt wurde durch den Vorfall niemand.

Neben der Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Günzburg und der Rettungsdienst vor Ort.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.