Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Um Gefallen gebeten – Betrüger aufgesessen

Ein Mann aus Günzburg wurde am 09.02.2021, 14.00 Uhr, von einem Unbekannten auf dem Festnetztelefon angerufen und gab sich als Zahnarzt aus der Nachbarschaft aus.
Der Anrufer bat den Geschädigten, für ihn zwei Pakete anzunehmen. Der Geschädigte stimmte der Bitte zu und wenige Minuten später erschien ein etwa 50-jähriger Zusteller mit zwei Paketen an dessen Anschrift. Dieser verlangte für die beiden Pakete ein Entgelt in Höhe von 127 Euro, was der Geschädigte sofort in bar bezahlte. Nach etwa einer Woche rief der Geschädigte den Zahnarzt an und forderte ihn auf, die Pakete bei ihm abzuholen. Dieser gab jedoch an, nichts bestellt zu haben und auch keine Pakete zu erwarten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.