Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg und Bibertal: Erpresserische Mail

Am 25.02. und 26.02.2021 erhielten mehrere Mitbürger in Günzburg und Bibertal jeweils eine erpresserische E-Mail von einer bislang unbekannten Person.
In dieser E-Mail wird den Geschädigten mitgeteilt, dass ihr Computer angeblich gehackt worden sei. Die Geschädigten werden in der E-Mail damit erpresst, dass der Inhalt der Festplatte veröffentlicht bzw. an Kontakte der Geschädigten versandt würde, wenn sie nicht einen bestimmten Geldbetrag mit der Kryptowährung „Bitcoin“ bezahlen würden. Die Geschädigten gingen auf diesen Erpressungsversuch nicht ein sondern zeigten diesen entsprechend bei der Polizei ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.