Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Günzburg: Unbekannte Flüssigkeit – Feuerwehreinsatz in Postfiliale

Zu einem Einsatz der Feuerwehren Günzburg, Deffingen und Denzingen kam es am späten Mittwochnachmittag, den 23.06.2021, in einer Postfiliale in Günzburg.
Der 67-jährige Betreiber der Postfiliale in der Ichenhauser Straße in Günzburg wollte einem Kunden, der in die Filiale kam um sein Paket abzuholen, dieses aushändigen. Als er das am Boden vor einem Regal liegende Paket anhob, stellte er eine Pfütze mit einer unbekannten Flüssigkeit unter dem Karton fest. Da unklar war, um welche Flüssigkeit es sich handelt, wurde der Sachverhalt dem Notruf geschildert. Daraufhin wurden die genannten Feuerwehren und die Polizeiinspektion Günzburg von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller alarmiert bzw. verständigt. Auch der Rettungsdienst wurde an die Örtlichkeit beordert.

Nach der genaueren Nachschau konnte dann rasch Entwarnung gegeben werden. Wie sich nach dem Öffnen des Paketes zeigte, handelte es sich um eine Flasche Pflanzenschutzmittel, die auslief. Die Feuerwehrkräfte haben die Flüssigkeit abgebunden und das Granulat zur fachgerechten Entsorgung mitgenommen.

Neben den genannten Feuerwehren war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und einer Einsatzleiterin Rettungsdienst, der Fachberater Gefahrgut mit weiteren Kräften der Kreisbrandinspektion Günzburg, sowie eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg im Einsatz. Alle Einsatzkräfte konnten nach etwa 30 Minuten wieder abrücken. Verletzt wurde niemand.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.