Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Vor Polizei Flüchtender verliert Bauchtasche mit Drogen

Am 08.06.2022, gegen 21.15 Uhr, sollten am Bahnhof in Günzburg im Bereich Parkhauses zwei Männer von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg einer Personenkontrolle unterzogen werden.
Die Männer entzogen sich der Kontrolle jedoch durch eine Flucht. Vor Ort fanden die Polizeibeamten dann eine Bauchtasche, die offensichtlich von den Flüchtenden zurückgelassen wurde. In der Bauchtasche befand sich eine geringe Menge Drogen, die die Beamten daraufhin sicherstellten. Eine Fahndung nach den Flüchtenden verlief negativ. Die beiden Männer waren etwa 18 Jahre alt. Einer der beiden war circa 170 cm groß. Er war dunkel gekleidet und führte einen Rucksack mit einem Camouflage-Muster mit sich. Der zweite Flüchtende war rund 180 cm groß. Er war unter anderem mit einem beigen Pullover bekleidet und führte eine Papiertüte mit sich.

Zeugen, die Angaben zur Identität der beiden Männer machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.