Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Vorfahrt genommen und damit Unfall ausgelöst

Die Polizeiinspektion Günzburg nahm eine Unfallflucht auf, welche sich am 06.01.2021 in Günzburg ereignete. Die geschädigte Autofahrerin verfolgte die Unfallverursacherin noch.
Zum Unfallzeitpunkt, 12.00 Uhr, befuhr eine 25-jährige Autofahrerin die Augsburger Straße aus Richtung Bahnhof kommend. Auf Höhe der JET-Tankstelle wollte eine 54-jährige Pkw-Lenkerin auf die Augsburger Straße einbiegen und missachtete hierbei die Vorfahrt des anderen Fahrzeugs. Deren Lenkerin wich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, nach rechts aus und touchierte mit dem rechten Vorderrad den Bordstein, wodurch dieses beschädigt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Die Geschädigte fuhr dem unfallverursachenden Fahrzeug noch eine kurze Strecke nach und wollte die Beschuldigte mittels Hupen und Lichthupe auf das Geschehen aufmerksam machen. Dies gelang ihr jedoch nicht. Anhand des bekannten Kennzeichens konnte die Unfallverursacherin ausfindig gemacht werden. Diese gab an, keinen Unfall oder ähnliches bemerkt zu haben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.