Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Gundremmingen: Ohne Erlaubnis Reisig abgebrannt – Feuerwehr rückt an

Einen Feuerwehreinsatz löste gestern Nachmittag, am 04.12.2019, ein Landwirt bei Gundremmingen aus.
Dieser war mit Forstarbeiten im Wald bei Gundremmingen tätig. Hierbei zündete er überschüssige Äste an. Dadurch bildete sich eine große Rauchwolke. Ein Passant ging von einem Waldbrand aus und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Diese wurde gegen 15.50 Uhr alarmiert, musste allerdings nicht eingreifen.

Personen, die Waldarbeiten durchführen und Reisig verbrennen, benötigen hierfür eine Erlaubnis der Gemeinde. Diese hatte der Mann aber nicht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.