Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Höselhurst/Unterbleichen: Auffahrunfall auf der Bundesstraße 16

Am 14.07.2021 ereignete sich auf der Bundesstraße 16, zwischen Höselhurst und Unterbleichen, ein Auffahrunfall mit Verletzten.
Zwei Fahrzeuge waren in Fahrtrichtung Krumbach unterwegs, als es auf einem geraden Streckenabschnitt der B16 zu einem Unfall kam, bei dem beide Fahrzeugführer leicht verletzt wurden und in das Krankenhaus Krumbach gebracht wurden.

Für die Freiwillige Feuerwehr Wattenweiler, welche gegen 07.42 Uhr zur Unfallstelle alarmiert wurde und sich um die ausgelaufenen Betriebsmittel und die Absicherung und Verkehrslenkung kümmerte, war dies bereits der 6 Einsatz seit vergangenen Freitag. Dies waren zwei Verkehrsunfälle, Keller unter Wasser, ein Baum über die B16, eine ausgelöste Brandmeldeanlage und der Brand in Deisenhausen (wir berichteten).

Neben dem Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswägen, von der Johanniter Unfallhilfe Kleinkötz und dem BRK Krumbach, war eine Streife der Polizeiinspektion Krumbach zur Unfallaufnahme vor Ort.

Die Kräfte konnten gegen 09.30 Uhr wieder abrücken, die Bundesstraße war in diesem Bereich halbseitig für die Einsatzdauer gesperrt.

Fotos: Feuerwehr Wattenweiler/Andreas Böller

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.