Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Holzheim: Eine Leichtverletzte nach Vorfahrtsverstoß

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden und einem Leichtverletzten ereignete sich am 21.01.2021 in Holzheim, im Kreis Neu-Ulm.
Am Donnerstag, gegen 15.00 Uhr, fuhr eine 55-jährige Frau mit ihrem Pkw in Holzheim auf der Steinheimer Straße in Richtung Süden und wollte die Hauptstraße geradeaus überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des von rechts kommenden Pkw einer 51-jährigen Frau und es kam zum Zusammenstoß, wobei sämtliche Airbags beider Fahrzeuge ausgelöst wurden. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt, die andere Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von jeweils rund 8.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.