Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: 14-Jähriger mit E-Scooter ohne Versicherung unterwegs

Eine Streife der Polizei Günzburg stellte am 01.01.2021 im Rahmen des Streifendienstes in der Krumbacher Straße in Ichenhausen einen 14-Jährigen auf einem E-Scooter fest.
An dem Gefährt war kein vorgeschriebenes Versicherungskennzeichen angebracht. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz. Zudem wird der Scooter auf dem Rollenprüfstand überprüft, ob dieser die vorgeschriebene Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h einhält.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.