Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Feuerwehr entfernt gefährliche Eiszapfen

Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert.
Am Dach der Kronen Apotheke bildeten sich große, teilweise etwa 1 Meter lange Eiszapfen. Diese stellten eine Gefahr dar, da diese sich lösen und herabfallen könnten.
Die Kräfte der Feuerwehr rückten mit der Drehleiter an, um diese zu entfernen. Gleichzeitig sicherten sie den Gehweg und die Fahrbahn in diesem Bereich ab.
Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert. Foto: Feuerwehr Ichenhausen
Die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen wurde am 12.01.2019, in der Mittagszeit, in die Marktstraße alarmiert. Bild: Feuerwehr Ichenhausen

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.