Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Mehrere Straftaten bei Verkehrskontrolle festgestellt

Am 13.05.2022 wurde ein 55-jähriger Pkw-Fahrer in der Kötzer Straße gegen 17.30 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Bei der Kontrolle zeigte der Fahrer einen gefälschten Führerschein vor. Die weitere Überprüfung ergab, dass der 55-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Bezüglich der Fahrtüchtigkeit wurde festgestellt, dass der 55-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden. Außerdem stellte sich heraus, dass der 55-Jährige den Pkw ohne Erlaubnis fuhr und daher das Fahrzeug unbefugt gebrauchte. Gegen den 55-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie wegen des unbefugten Gebrauchs eines Kraftwagens eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.