Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Pkw ohne Licht zieht Interesse der Polizei auf sich

Am 03.03.2019 fuhr ein 44-Jähriger kurz nach Mitternacht mit seinem Pkw durch Ichenhausen, wo er einer Streife der Polizei auffiel.
Da er vorerst ohne Abblendlicht fuhr und beinahe eine Verkehrsinsel übersah, wurde er von der Polizei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Fahrer des Pkws unter erheblichem Alkoholeinfluss (über 1,1 Promille) stand. Aus diesem Grund musste eine Blutentnahme durchgeführt werden. Der Führerschein des Fahrzeugführers stellten die Beamten sicher. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.