Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Rauchmelder führt zu vergessenem Essen auf Herd

Ein schrillender Rauchmelder führte am heutigen 25.01.2021 in Ichenhausen zu einem Einsatz.
Nachdem im Treppenhaus eines Hauses ein Rauchwarnmelder auslöste, wurde gegen 04.35 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Ichenhausen, der Rettungsdient und eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg zu der Adresse beordert. Dort drang aus einer Wohnung im Keller Rauch. Die Feuerkräfte öffneten die Wohnungstüre und konnten als Ursache angebrannte Speisen auf dem Herd feststellen. Der Bewohner saß schlafend auf dem Sofa und hatte weder den Rauchmelder, noch die Einsatzkräfte wahrgenommen. Der Rettungsdienst behandelte den Mann, in ein Krankenhaus wurde er aber nicht gebracht. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.