Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ichenhausen: Von der Bushaltestelle in die Zelle

Gestern, am 29.11.2021, gegen 22.00 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass in Ichenhausen eine Person im Bereich des Weiler Weges in einer Bushaltestellte liegen würde.
Die eingesetzten Polizeibeamten der Polizeiinspektion trafen vor Ort einen 40-Jährigen an, der offensichtlich stark alkoholisiert war. Aufgrund der Gesamtumstände nahmen die Beamten den 40-Jährige schließlich in Schutzgewahrsam. Beim Transport in die Gewahrsamszelle auf der Polizeiinspektion leistete der Mann Widerstand und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten. Letztlich gelang es den Polizeibeamten, den 40-Jährigen unter Anwendung von unmittelbarem Zwang in Form von einfacher körperlicher Gewalt in die Gewahrsamszelle zu bringen. Gegen den Mann leiteten sie ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Beleidigung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.