Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Jettingen: Bei Betriebsunfall durch Säure verletzt

Am 12.10.2018 um 10.00 Uhr ereignete sich in einer Firma in der Dieselstraße in Jettingen ein Betriebsunfall, wobei ein 41-jähriger Mann mittelschwer verletzt wurde.
Der Mann belieferte die Firma mit Schwefelsäure und musste vor dem Umfüllen eine Probe aus dem Schwefeltank seines Sattelaufliegers nehmen. Bei der Entnahme der Probe tropfte die Säure über seinen Arm und Oberkörper. Hierbei zog sich der Mann Verbrennungen zu und wurde zur ärztlichen Versorgung vom Rettungsdienst ins Kreiskrankenhaus nach Günzburg gebracht. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Burgau kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.