Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Jettingen: Feldscheune aufgebrochen und genächtigt

Im Tatzeitraum vom 01.04.2022 bis zum 08.04.2022 wurde durch einen bislang unbekannten Täter eine Feldscheune östlich von Jettingen aufgebrochen.
Es wird davon ausgegangen, dass der Täter mehrere Nächte in der Feldscheune verbracht hat, da ein Rucksack aufgefunden wurde. Zudem wurde auf einer Betonplatte eine Feuerstelle errichtet. An dem aufgebrochenen Schloss und der Betonplatte entstand ein Gesamtschaden von etwa 200 Euro. Zeugenhinweise werden unter Telefon 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau erbeten.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.