Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Jettingen: Kollision bei Überholvorgang auf der Staatsstraße 2025

Am heutigen Freitagvormittag, 01.07.2022, misslang das Überholmanöver einer Autofahrerin auf der Staatsstraße 2025 bei Jettingen.
Mit ihrem Pkw Seat fuhr, gegen 10.14 Uhr, eine 21-Jährige auf der Staatsstraße in Richtung Scheppach und überholte auf der abfallenden Strecke einen Lkw. Zeitgleich kam ihr der 26-jährige Fahrer eines Pkw Ford entgegen, den die Autofahrerin übersah. Es kam trotz Ausweichversuches zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, in dessen Folge beide Fahrzeuge auch noch die Leitplanke streiften.

Die Unfallverursacherin zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Der Ford-Fahrer und dessen 50-jähriger Beifahrer kamen augenscheinlich mit leichten Verletzungen davon. Alle Beteiligten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 26.000 Euro.

Anfangs rückten die Feuerwehren Jettingen und Burtenbach an. Nachdem die Unfallstelle zwischen den Abfahrten nach Jettingen lag und ausreichend Kräfte der Jettingen Feuerwehr im Einsatz waren, konnten die Kräfte aus Burtenbach rasch die Rückfahrt antreten. Die Jettinger Feuerwehr sperrte den betroffenen Abschnitt, stellte den Brandschutz sicher und half bei der Reinigung der Straße. Der Rettungsdienst rückte mit zwei Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug und einem Einsatzleiter Rettungsdienst des BRK Augsburg-Land. Eine Streife der Polizeiinspektion Burgau nahm den Unfall auf.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.