Landkreis GünzburgNews Autobahn A8Regionalnachrichten

Jettingen-Scheppach/A8: Mit Lkw zu lange und teils mit 126 km/h unterwegs

Bei der Kontrolle eines Lkw auf der Autobahn 8 bei Jettingen-Scheppach, am 16.06.2021, konnte die Polizei einiges feststellen, was nicht in Ordnung war.
Auffällig schnell war am Mittwochmittag ein Lkw-Gespann auf der Autobahn 8 zwischen Zusmarshausen und Burgau unterwegs. Aus diesem Grund wurde die französische Fahrzeugkombination mit 7 t Gesamtmasse auf der Tank- und Rastanlage Burgauer See durch die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm einer Kontrolle unterzogen. Gleich zu Beginn stellten die Kontrollbeamten fest, dass der 38-jährige französische Fahrer seine Fahrerkarte nicht im digitalen Kontrollgerät gesteckt hatte. Vermutlich war er der Meinung, dass er so seine viel zu langen täglichen Lenkzeiten von mehr als 10 Stunden verschleiern konnte. Auch an die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h hat er sich nicht gehalten. Insgesamt konnten dem Fahrer 36 Überschreitungen nachgewiesen werden, wobei er mit bis zu 126 km/h unterwegs war. Zusammengerechnet musste der Fahrer eine Sicherheitsleistung von 1.000 Euro an der Kontrollstelle hinterlegen, bevor er weiterfahren durfte.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.