Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Jettingen-Scheppach/A8: Überholmanöver führt zu Auffahrunfall

Am späten Freitagnachmittag, den 22.07.2022, ereignete sich auf der Autobahn 8 bei Jettingen-Scheppach ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.
Um 17.35 Uhr befuhr eine 74-jährige Pkw-Fahrerin die A8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Hierbei befuhr sie den mittleren Fahrstreifen. Auf Höhe der Anschlussstelle Burgau wechselte die 74-Jährige auf den linken Fahrstreifen, um ein vor ihr befindliches Fahrzeug zu überholen. Hierbei übersah sie den von hinten, auf dem linken Fahrstreifen herannahenden Pkw, eines 31-Jährigen.  Der 31-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr auf das Fahrzeug der 74-Jährigen auf, welches in Schleudern geriet und gegen ein weiteres Fahrzeug auf dem mittleren Fahrstreifen, gesteuert von 56-Jährigen, prallte.

Die 74-Jährige und der der 31-Jährige wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht.

An den Fahrzeugen entstand Gesamtschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die Fahrbahn musste in Richtung Stuttgart zeitweise komplett gesperrt werden, da neben der Feuerwehr und dem Rettungsdienst auch ein Rettungshubschrauber alarmiert wurde, der im weiteren Verlauf jedoch nicht mehr erforderlich war. Der Verkehr konnte über einen Fahrstreifen und die angrenzende Rastanlage an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Letztlich konnte die Fahrbahn gegen 19.30 Uhr wieder komplett freigegeben werden.

Zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Burgau vor Ort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.