Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Kleinkötz/B16: Fuchs ausgewichen und gegen Verkehrszeichen gefahren

Rund 5000 Euro Sachschaden war bei einem Verkehrsunfall am 04.02.2020, auf der Bundesstraße 16, bei Kleinkötz entstanden.
Gegen 01.30 Uhr fuhr ein 28-jähriger Pkw-Fahrer  aus Richtung Kötz kommend in Richtung Günzburg. Aus Höhe der Waldsiedlung wich er nach eigenen Angaben einem Fuchs aus, der die Fahrbahn überquerte. Dabei verlor der Pkw-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte nach rechts von der Fahrbahn. Dort stieß er unter anderem gegen das Halterohr eines Verkehrszeichens. Ein Zusammenstoß mit dem Fuchs hat nach derzeitigem Kenntnisstand nicht stattgefunden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.