Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Kleinkötz: Erneut Brand in einer Absauganlage

Heute Nacht, am 18.11.2020, kurz nach Mitternacht kam es in einem Fabrikationsraum einer Firma in der Industriestraße in Kleinkötz zu einem Brand einer Absauganlage.
Im Rahmen von Schweißarbeiten kam es mutmaßlich zu einem Funkenflug. Die Funken gelangten in die Absauganlage und setzten dort einen mit Öl durchtränkten Papierfilter in Brand. Die Rauchentwicklung löste die Brandmeldeanlage gegen 00.10 Uhr aus, worauf die Feuerwehr Kleinkötz alarmiert wurde. Mehrere Mitarbeiter haben nach der Entdeckung des Brandes unverzüglich mit den Löscharbeiten begonnen. Gegen 00.20 Uhr wurden dann die Feuerwehren Großkötz und Günzburg nachalarmiert. Insgesamt waren rund 30 Feuerwehrkräfte vor Ort. Ebenso eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg und der Rettungsdienst.

An der Absauganlage entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen niemand. (Archivfoto)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.