Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Kötz: Auffahrunfall in Kleinkötz mit mehreren Beteiligten

Wegen des stockenden Verkehrs musste ein Autofahrer in Kötz bremsen, was dann zu mehreren Auffahrunfällen führte.
Am 20.11.2015 befuhr um 07:56 Uhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer die Hauptstraße in Kleinkötz in nördlicher Fahrtrichtung. Aufgrund hohen Verkehrsaufkommens musste er ein Bremsmanöver einleiten. Eine hinter dem Mann fahrende 32-jährige Fahrzeugführerin reduzierte ihre Geschwindigkeit ebenfalls, was jedoch ein dahinterfahrender 25-jähriger Fahrzeugführer übersah und deshalb auf den Pkw der vorausfahrenden Frau auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw der 32-jährigen anschließend auf den Pkw des 37-jährigen aufgeschoben.

Während glücklicherweise niemand verletzt wurde, entstand an allen drei Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4100 Euro.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.