Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Kreis Günzburg: Ein Verletzter bei vier Unfällen am 17. November

Vier Verkehrsunfälle ereigneten sich am 17.11.2021 im Landkreis Günzburg. Bei diesen wurde eine Person verletzt.

Fahrer eines Viehtransporters passt in Breitenthal nicht auf
Am gestrigen Mittwoch, gegen 08.35 Uhr, fuhr ein 51-Jähriger in Breitenthal mit seinem Viehtransporter die Ingstetter Straße in nördliche Richtung. An der Einmündung zur Staatsstraße 2019 missachtete der Fahrer das „Vorfahrt achten“-Zeichen und fuhr in die Staatsstraße 2019 ein. Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer, welcher zur selben Zeit die Staatsstraße 2019 in westlicher Richtung befuhr, wich mit seinem Pkw nach rechts in den Graben aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Die Höhe des Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt. Verletzt wurde keiner der Unfallbeteiligten.

Im Gegenverkehr mit Lkw zusammengestoßen
Gestern Vormittag kam ein 76-jähriger Pkw-Fahrer auf der Günzburger Straße in Ichenhausen unvermittelt auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem an einer Ampel wartenden Sattelzug zusammen, welcher von einem 60-Jährigen gefahren wurde. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass bei dem Pkw-Fahrer unmittelbar vor dem Unfall ein medizinisches Problem auftrat, welches dazu führte, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der 76-Jährige kam zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus. Zudem entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Verkehrsunfall mit Sachschaden in Leipheim
Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer fuhr gestern Mittag in der Theodor-Heuss-Straße auf Höhe der Einmündung zur Geschwister-Scholl-Straße rückwärts und übersah dabei einen hinter ihm befindlichen Pkw, welcher von einer 43-Jährigen gefahren wurde. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstand.

Unfall beim Auffahren auf die Umgehung bei Jettingen
Am Mittwochabend wollte eine 52-Jährige, die mit ihrem Pkw gegen 17.30 Uhr auf der Hauptstraße in Jettingen in südlicher Richtung unterwegs war, nach links auf die Umgehungsstraße in Richtung Burtenbach abbiegen. Sie missachtete die Vorfahrt eines 68-Jährigen, der von Burtenbach in Richtung Burgau unterwegs war. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.