Gemeinden & LandratsämterLandkreis GünzburgRegionalnachrichten

Kreis Günzburg: Martha König gewinnt den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

Sechstklässlerin des Dossenberger Gymnasiums vertritt den Landkreis Günzburg beim Bezirksentscheid.

Beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen gewann Martha König vom Dossenberger Gymnasium in Günzburg mit „Grüne Gurken“ von Lena Hach. Sie vertritt nun alle Schulsieger aus dem Landkreis Günzburg beim Bezirksentscheid. Veranstalter und Organisator war wiederholt die Stadtbücherei Günzburg.

Die Corona-Pandemie beeinflusste auch das Verfahren des Vorlesewettbewerbs: Statt einen bekannten sowie einen unbekannten Text in der Stadtbücherei Günzburg vor Publikum zu lesen, schickten die Teilnehmer ein Video von sich. Auch die Jury verkleinerte sich auf nur drei Personen: Andrea Rübel von der Buchhandlung Hutter, Kulturamtsleiterin Karin Scheuermann und Pressesprecherin Julia Ehrlich kürten die Siegerin.

Alle Vorleser erhalten als Geschenk das Buch „Haifischzähne“ von Anna Woltz. Die Gewinnerin erhält zusätzlich das Buch „Rory Shy – Der schüchterne Detektiv“ von Oliver Schlick sowie einen Gutschein der Buchhandlung Hutter.

Bereits zum 62. Mal führt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den größten bundesweiten Lesewettbewerb durch. Der Verein will mit dem Wettbewerb über mehrere Ausscheidungsstufen Kinder für das Lesen begeistern. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die Etappen führen von der Schule über Stadt-/Kreis-, Bezirks- und Länderebene bis zum Bundesfinale, das voraussichtlich im Juni 2021 in Berlin stattfinden wird.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.