Landkreis GünzburgNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Günzburg: Unfälle auf der Autobahn 8 bei Bubesheim und Günzburg

Im Landkreis Günzburg kam es am Samstag, 04.12.2021, auf der Autobahn 8 bei Bubesheim und bei Burgau zu Verkehrsunfällen. Auch beim Ein- und Ausparken entstanden in Günzburg Schäden.

Spurwechsel verursacht Unfall mit drei Fahrzeugen
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart, zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Leipheim, Höhe Bubesheim, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 53-Jähriger hatte beim Ausscheren zum Überholen vom mittleren auf den linken Fahrstreifen den von hinten herankommenden Pkw übersehen. Dieser war mit einem 25-jährigen Fahrer besetzt. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß drehte sich das Fahrzeug des Unfallverursachers und kollidierte zunächst mit einem weiteren Pkw eines 37-Jährigen, welcher sich auf dem mittleren Fahrstreifen befand und anschließend mit der rechten Schutzplanke. Alle Verkehrsteilnehmer blieben nach erster Einschätzung unverletzt. Der an den Fahrzeugen und der Autobahneinrichtung entstandene Gesamtschaden wird von der Autobahnpolizei Günzburg mit rund 30.700 Euro angegeben. Die Feuerwehr Günzburg war zur Absicherung der Unfallstelle alarmiert worden. Ebenso war ein Rettungswagen an der Unfallstelle, der jedoch rasch wieder abrücken konnte. Auch ein Fahrzeug der Feuerwehr Leipheim war vor Ort, welches sich gerade auf einer Bewegungsfahrt befand.

Pkw-Überschlag auf der Autobahn
Eine 19-jährige Autofahrerin war am gestrigen Samstagmorgen auf dem rechten der drei Fahrstreifen der Autobahn 8 in Richtung Stuttgart unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Günzburg verlor sie nach Polizeiangaben die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr zunächst den dort befindlichen Lärmschutzwall hoch. Ihr Fahrzeug drehte sich und überschlug sich anschließend mehrfach. Das ringsum beschädigte Fahrzeug kam im Graben zum Liegen und musste von der Autobahn abgeschleppt werden. Die Fahrerin kam leicht verletzt mit einem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus Günzburg.

Sachschäden beim Ein- und Ausparken in Günzburg

Degen 09.40 Uhr ereignete sich in der Schützenstraße in Günzburg ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der 76-jährige Unfallverursacher wollte mit seinen Pkw vorwärts in eine Parklücke fahren. Hierbei streifte er einen rechts neben ihm geparkten Pkw einer 25-Jährigen, welche zu diesem Zeitpunkt in ihrem Fahrzeug saß. An beiden Pkws entstanden Schäden in Höhe von insgesamt etwa 450 Euro.

Gegen 13.00 Uhr ereignete sich auf einem Parkplatz in der Violastraße in Günzburg ein Verkehrsunfall. Eine 81-Jährige wollte mit ihrem Pkw rückwärts aus einer Parklücke ausparken. Hierbei übersah sie den hinter ihr stehenden Pkw einer 19-Jährigen, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 550 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.