Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Kreis Günzburg: Unfallfluchten in Günzburg, Balzhausen und Oberried

In Günzburg, Balzhausen und in Oberried verursachten Fahrzeugführer Sachschaden und flüchtet im Anschluss von der Unfallstelle. In zwei Fällen sucht die Polizei nach Zeugen.

Geparkter Pkw in Günzburg beschädigt
In der Zeit von Donnerstag, 19.11.2020, gegen 08.00 Uhr, bis Sonntag, 22.11.2020, 11.00 Uhr, wurde ein schwarzer VW Golf, der in der Von-Richthofen-Straße in Günzburg ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt war, von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren. Die Unfallfluchtfahnder haben die Ermittlungen aufgenommen, dennoch werden mögliche Zeugen des Vorfalls gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter der Rufnummer 08221/919-0 zu melden.

BMW in Balzhausen angefahren
In der Zeit von Freitag, 20.11.2020, 15.00 Uhr, bis Sonntag, 22.11.2020, 14.50 Uhr, ereignete sich in der Ringeisenstraße in Balzhausen ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von etwa 3.000 Euro. Eine 39-jährige hatte dort ihren BMW ordnungsgemäß abgestellt. Als sie zu diesem zurückkehrte, musste sie feststellen, dass der Pkw an der Fahrerseite beschädigt war. Der Schaden wurde von einem momentan unbekannten Fahrzeug, vermutlich beim Ein- oder Ausparken verursacht. Zeugen, welche Hinweise zu dieser Unfallflucht geben können, sollen sich bitte an die Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/905111, wenden.

Unfallflucht in Oberried
Am Sonntag, den 22.11.2020, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Straße beim Oberrieder Weiher, auf Höhe des nordwestlichen Parkplatzes, ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von circa 1.600 Euro. Eine 75-Jährige beschädigte mit ihrem Pkw einen dort geparkten Mercedes. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr sie davon. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen gemerkt. Über das Kennzeichen konnte die Verursacherin ermittelt werden. An deren Fahrzeug konnten Beschädigungen festgestellt werden, welche zum Unfallgeschehen passen. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.