Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Kreis Günzburg: Zeugensuche zu Unfallfluchten in Ichenhausen und Jettingen

In Ichenhausen und in Jettingen-Scheppach war es zu zwei Unfallfluchten gekommen. Während in Ichenhausen ein bestimmter Zeuge gesucht wird, bittet die Polizei in Burgau um allgemeine Zeugenhinweise.

Geparkter Pkw in Ichenhausen angefahren
Am Donnerstag, 12.11.2020, gegen 17.30 Uhr wurde in der Wiesgasse ein dort geparkter schwarzer Pkw der Marke Mercedes angefahren und beschädigt. Ein bislang unbekannter Zeuge, der den Unfall beobachtete, machte die Geschädigte auf den Unfall aufmerksam. Die Geschädigte begab sich daraufhin zu ihrem Fahrzeug und konnte dort den mutmaßlichen Unfallverursacher, den Fahrer eines weißen Kleintransporters antreffen. Bei dem anschließenden Personalienaustausch gab der Unfallverursacher jedoch falsche Personalien an und entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle. Die Geschädigte hatte sich jedoch das richtige Kennzeichen des Kleintransporters notiert, so dass letztendlich der verantwortliche Unfallverursacher ermittelt werden konnte. Der Zeuge, welcher die Geschädigte auf den Unfall aufmerksam gemacht hatte, ist bisher unbekannt. Die von ihm gemachten Beobachtungen sind jedoch zur vollständigen Klärung des Sachverhaltes wichtig. Aus diesem Grund wird gebeten, dass sich dieser Zeuge mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung setzt.

Außenspiegel eines Pkw in Jettingen-Scheppach beschädigt
Am vergangenen Wochenende wurde ein Pkw, der in der Hauptstraße in Jettingen unmittelbar nach der Einmündung in die Bischofstraße ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkt war, von einem bisher unbekannten Fahrzeug angefahren. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Zusammenstoß, bei dem der linke Außenspiegel des geparkten Pkw beschädigt wurde, weiter in Richtung Scheppach. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Zeugenhinweise bitte unter der Rufnummer 08222/96900 an die Polizeiinspektion Burgau.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.