Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach: 25-Jähriger im Stadtgarten geschlagen – Nase gebrochen

Hinweise zu den Tätern gesucht

Am gestrigen Montag, den 18.01.2021, teilte ein Passant gegen 18.30 Uhr eine Schlägerei im Stadtgarten in Krumbach mit, an der mehrere Personen beteiligt seien.
Bis zum Eintreffen der Polizeistreife hatten sich sowohl die Täter als auch das Opfer entfernt. Lediglich den Mitteiler trafen die eingesetzten Beamten noch an. Dieser beobachtete, wie etwa vier bis fünf Personen im südlichen Teil des Stadtgartens einen jungen Mann attackiert haben. Den 25-jährigen Geschädigten trafen die Beamten später im Krankenhaus Krumbach an. Er gab an, dass er mit mehreren jungen Männern „Stress“ hatte und deshalb von diesen geschlagen worden sei. Die Angreifer im Alter von etwa 18 bis 20 Jahren kannte er angeblich nicht. Bei dem Vorfall zog sich das Opfer mehrere Prellungen und eine Nasenbeinfraktur zu.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise zu den Tätern machen kann, soll sich bitte bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0 melden.

Krumbach, Stadtgarten Krumbach, geschlagen, Schlägerei Krumbach, Polizei Krumbach, Polizeiinspektion Krumbach, Zeugen gesucht, Schläge Stadtgarten Krumbach

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.