Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach: 52-Jährige fällt auf Fake-Shop herein

Am gestrigen Donnerstag, den 30.01.2020, zeigte eine 52-Jährige bei der Polizeiinspektion Krumbach einen Warenbetrug an.
Bei der Suche nach einem Staubsauger stieß sie auf das Angebot eines sogenannten „Fakeshops“. Sie überwies den geforderten Kaufpreis in Höhe von 350 Euro auf ein Bankkonto in Spanien. Der Staubsauger wurde nicht geliefert. Die Polizei rät in solchen Fällen den entsprechenden Shop im Internet zu überprüfen. In der Regel haben Geschädigte bereits negative Rezensionen eingestellt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.