Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach: 58-Jährige bei Wildunfall verletzt

Eine 58-jährige Pkw-Fahrerin war am gestrigen Donnerstag, den 04.02.2021 gegen 20.45 Uhr auf der Bundesstraße 300 in Richtung Ebershausen unterwegs. Ein Tier kam ihr in die Quere.
Auf Höhe der Zufahrt zur Deponie kreuzte plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte die Frau den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste das Tier frontal. Anschließend prallte sie mit ihrem Fahrzeug gegen die rechte Leitplanke und kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite im Bankett zum Stehen.

An dem Kleinwagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die Pkw-Fahrerin kam mit Brustschmerzen zur Untersuchung ins Klinikum Krumbach. Der Airbag des Fahrzeuges hatte ausgelöst.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.