Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach/B300: Wegen Notarzt gebremst – Pkw fährt auf

Am Donnerstagvormittag, den 11.08.2022, gegen 10.15 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 300, Höhe Edenhausen, ein Verkehrsunfall, der eine Gesamtschaden von rund 9.000 Euro forderte.
Auf Grund eines heranfahrenden Notarztfahrzeuges mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn musste eine in Richtung Krumbach fahrende 23-jährige Pkw-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug anhalten. Ein ihr nachfolgender 74-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf den stehenden Pkw der 23-Jährigen auf. Sowohl die 23-jährige Fahrerin, als auch deren 26-jähriger Beifahrer mussten leichtverletzt in eine Klinik verbracht werden.

Für die Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsmitteln und die notwendige Verkehrslenkung waren die Straßenmeisterei sowie die Feuerwehr Edenhausen vor Ort. Um die Unfallaufnahme kümmerte sich eine Streife der Polizeiinspektion Krumbach.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.