Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Krumbach: Drogenfund bei Personen im Jugendzentrum

Am 25.11.2020, gegen 20.35 Uhr, fuhr eine Streife der Polizei Krumbach am Jugendzentrum, Hans-Lingl-Straße in Krumbach, vorbei. Da das Zentrum aktuell geschlossen ist, aber ein Lichtschein sichtbar war, entschlossen sich die Beamten nachzuschauen, wer sich dort aufhält.

Im Innenraum, der stark nach Marihuana roch, trafen die Beamten auf vier männliche Personen im Alter zwischen 19 und 22 Jahren. Aufgrund des Verdachts des Besitzes von Marihuana durchsuchten die Polizisten die Personen sowie die Räumlichkeit mit einem Rauschgifthund.

Dabei ordneten sie eine größere Menge Marihuana und Bargeld einem 19-Jährigen zu. Bei diesem ordnete die Staatsanwaltschaft eine Wohnungsdurchsuchung an. Auch hier fanden die Beamten noch eine größere Menge Amphetamin sowie drei verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz.

Einem 20-Jährigen ordneten die Beamten Marihuanaknospen zu. Auch bei diesem ordnete die Staatsanwaltschaft eine Wohnungsdurchsuchung an, dabei fanden die Beamten noch eine kleine Menge Marihuana.

Auch den Pkw eines weiteren 19-Jährigen durchsuchten die Streifenbesatzungen und fanden auch hier eine kleine Menge Marihuana.

Die Polizisten stellten noch mehrere Utensilien, die dem Rauschmittelkonsum und dem Abwiegen und Verpacken von Rauschmitteln dienen, sicher.

Wie die Personen sich Zutritt zum Jugendzentrum verschaffen konnten, ermitteln die Beamten nun im Nachgang.

Die Stadt Krumbach hat sofort reagiert und Maßnahmen ergriffen, damit sich Unberechtigte dort keinen Zutritt mehr verschaffen können.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.