Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach: Gegen Pkw und Brückengeländer gerutscht

Am gestrigen 06.01.2021, gegen 15.30 Uhr, geriet ein 32-jähriger Pkw-Fahrer auf der Bahnhofstraße bei Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen.
Beim Versuch zu bremsen und gegenzulenken brach das Fahrzeug aus und kollidierte mit einem geparkten Pkw. Bevor das Fahrzeug an einem Brückengeländer zum Stehen kam, streifte es noch zwei Bäume. Obwohl sich in dem geparkten Pkw Personen befanden, wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 6.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.