Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach: Mann wird mit aufgenommenen Videochat erpresst

Am gestrigen Dienstag, den 21.01.2020, erschien ein 24-jähriger Mann bei der Polizeiinspektion Krumbach und erstattete eine Anzeige wegen Erpressung.
Der Mann lernte über eine soziale Plattform im Internet eine Frau kennen. Bei einem Videochat gelang es der Frau, den jungen Mann zu sexuellen Handlungen zu bewegen. Dies wurde offenbar aufgenommen und der Geschädigte damit erpresst. Der junge Mann sollte 300 Euro zahlen, ansonsten wurde ihm eine Veröffentlichung in sozialen Netzwerken angedroht. Die ersten Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die Täter aus Afrika agieren.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.