Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach: Maskierter beschädigt am Bogenschießplatz Kamera

Zu einer Sachbeschädigung am Bogenschießplatz in Krumbach, am 02.01.2021, sucht die Polizei nach Zeugen.
Am Freitag versuchte ein bislang unbekannter männlicher, maskierter Täter gegen 17.35 Uhr, eine am Bogenschießplatz im Ligusterweg angebrachte Überwachungskamera mit einer Tüte abzudecken. Als ihm dies misslang, schlug er die Kamera mittels eines Stockes ein. Dies wurde durch den Vorstand des Vereins bei der Durchsicht der Kameraaufnahmen festgestellt. Dem Verein entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282/9050 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.