Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach: Pkw rollt an Tankstelle los

Ohne seinen Fahrer verursachte ein Pkw am 13.02.2020 in Krumbach an einer Tankstelle einen Unfall mit Sachschaden.
Am gestrigen Donnerstag, gegen 16.00 Uhr, fuhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer an eine Zapfsäule bei der Tankstelle in der Augsburger Straße, stieg aus und ging ohne Tankvorgang in den Verkaufsraum. Anscheinend hatte der Mann vergessen, die Handbremse anzuziehen. Während er sich nämlich in der Tankstelle aufhielt, machte sich das Fahrzeug selbständig und rollte auf dem leicht abschüssigen Gelände ca. 15 Meter rückwärts. Die Fahrt endete letztendlich an den dort aufgestellten Steinkörben. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Da sich der Verursacher zunächst vom Unfallort entfernte und erst während der polizeilichen Unfallaufnahme etwa eine Stunde später zurückkehrte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.