Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Krumbach: Probefahrt endet bei Polizeikontrolle

In der Nacht von Sonntag auf Montag fiel in Thannhausen ein 18-jähriger Ford-Fahrer bei einer Polizeikontrolle auf, weil er keinen Führerschein dabei hatte.
Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt. Die Beamten der Polizeiinspektion Krumbach untersagten ihm die Weiterfahrt. Ihm droht nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft wegen ‚Fahren ohne Fahrerlaubnis‘.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.